Winterliche Grüße aus der Notbetreuung

Foto: Sebastian Konopka

Wie sehr hatten wir gehofft, dass in diesem Jahr wieder vieles einfacher wird und ein Stück Normalität zurückkehrt. Leider hat Corona den (Schul-)Alltag immer noch fest im Griff und sorgt dafür, dass die meisten von uns sich nicht in der Schule treffen können. Doch auch, wenn wir uns momentan nur über Videokonferenzen und Telefongespräche sehen und hören, wollen wir die schönen Momente sehr gerne mit euch teilen.

Gestern zeigte sich unsere Schule im vollen „Winter Wonderland Prachtgewand“ und sorgte für einen Moment voller Wintermagie. Auch wenn die Weihnachtstage nun schon hinter uns liegen, kann man bei diesem Anblick schnell wieder in eine besinnliche Stimmung geraten und daran denken, wie gut es uns doch eigentlich geht. Immerhin können wir uns über Videokonferenzen sehen und den Unterricht so gut weiterführen und die Technik ermöglicht es uns, soziale Kontakte zu pflegen, auch wenn wir uns nicht „in echt“ treffen können. Wir können den Kontakt zueinander ganz einfach aufrechterhalten und trotz einer weltweiten Pandemie jeden Tag miteinander sprechen und uns versichern, dass alles gut ist.

Natürlich hoffen wir trotzdem, dass wir den nächsten Schneefall gemeinsam in der Schule genießen und den ein oder anderen Schneemann zusammen bauen können.

Bis dahin: Winterliche Grüße und bleibt gesund!

Foto: Sebastian Konopka

Das könnte dich auch interessieren …