Naturwissenschaften

Das Fach Naturwissenschaften (NTW) setzt sich aus den Einzelfächern Biologie, Chemie und Physik zusammen. Dies ermöglicht den Schüler*innen die naturwissenschaftlichen Phänomene und Probleme aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. So wird in einer Einheit beispielsweise das biologische Thema „Auge“ mit dem physikalischen Thema „Funktionsweise einer Linse“ verknüpft. Dadurch wird deutlich, dass diese sonst einzeln betrachteten Bereiche miteinander zusammenhängen.

Eine Besonderheit des Faches ist das praktische Arbeiten, wie zum Beispiel das Experimentieren, Sezieren, die Arbeit mit Modellen und der Besuch von außerschulischen Lernorten das Wisentgehege Springe. Dadurch wird nicht nur die Motivation der Schüler*innen erhöht, sondern auch das naturwissenschaftliche Verständnis. Im Laufe der Schuljahre lernen die Kinder eigenständig Versuche zu planen, durchzuführen und auszuwerten, wodurch die Selbstständigkeit gefördert wird.

In den Klassen 5 – 8 wird das Fach im Klassenverband unterrichtet. Ab dem 9. Jahrgang findet eine äußere Differenzierung mit der Einteilung in E- und G-Kurse statt.

Leitung des Fachbereichs Naturwissenschaften: Frau Heise und Frau Schaper