Anmeldung

Schnuppertag

Jedes Jahr im Frühjahr findet unser Schnuppertag statt. Dieser Tag bietet Ihnen und Ihrem Kind eine gute Gelegenheit unsere Schule kennenzulernen.

Die Schüler*innen der örtlichen Grundschulen lernen an diesem Tag in kurzen, abwechslungsreichen Intervallen den Unterricht an der IGS in spannenden Fächern wie beispielsweise Technik, Spanisch und NTW kennen.

Während die Kinder im Unterricht sind, lernen die Eltern die Arbeit der IGS Springe durch kurze Vorträge und interaktive Schulführungen kennen. Auf dem Marktplatz im Forum bietet sich die Gelegenheit, sich gezielt zu informieren zu bestimmten Themen, wie beispielsweise dem Einsatz von iPads im Unterricht, und mit Schüler*innen und Lehrer*innen ins Gespräch zu kommen.

Dieses Schuljahr findet der Schnuppertag am 28.02.2020 von 15-18 Uhr statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anmeldung

Wegen der derzeitigen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie müssen wir unsere Anmeldezeiten etwas verändern.

Um den entsprechenden Abstand zwischen den Personen gewährleisten zu können und Sie und uns damit zu schützen, werden wir die Anmeldetage auf vier Tage erhöhen und bitten Sie an folgenden Tagen entsprechend dem Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamen zur Anmeldung in die Bibliothek der IGS Springe zu kommen.

  • Montag, 25.05.2020 von 15 – 18 Uhr die Buchstaben A bis G
  • Dienstag, 26.05.2020 von 8 – 13 Uhr die Buchstaben H bis N
  • Mittwoch, 27.05.2020 von 15 bis 18 Uhr die Buchstaben O bis S
  • Donnerstag, 28.05.2020 von 8 bis 13 Uhr die Buchstaben T bis Z

Sollten Sie an dem vorgegebenen Termin nicht können, vereinbaren Sie bitte unter 05041-946230 einen Ausweichtermin mit uns.

Für die Anmeldung bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Schüleraufnahmebogen (vollständig ausgefüllt und unterschrieben)
  • das ausgefüllte und unterschriebene Formular „Anmeldung zur Schulbuchausleihe“ (sollten Sie von der Zahlung der Ausleihgebühr befreit sein, bringen Sie bitte den entsprechenden Bescheid dafür mit)
  • Fotokopie des Zeugnisses (1.Halbjahr) der 4. Klasse
  • Fotokopie der Protokolle der Beratungsgespräche
  • ein Passbild Ihres Kindes (zwei, falls Ihr Kind Anspruch auf eine Busfahrkarte hat)
  • bei Schüler*innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf das Gutachten sowie den Bescheid der Landesschulbehörde
  • evt. Unterlagen über Legasthenie, Dyskalkulie oder eine Schwerbehinderung