Quilisma und die 5. Klassen reisen zum Herz des Waldes

Am Freitag, den 22.10.18 fand an der IGS Springe ein Projekttag zu der Aufführung „Das Herz des Waldes“ statt, an dem alle fünften Klassen teilnahmen.
Es gab vier Angebote des Kinder- und Jugendchors Quilisma: Singen, Theater, Holzwerkstatt und Kunst. Am besten hat der 5d das Mosaiksteine setzen bei der Holzwerkstatt und das Masken bauen bei Kunst gefallen, wo sich viele an der Heißklebepistole verbrannt haben.
Ein paar Tage später, am Freitag, den 03.11.2018 war die Aufführung des Musiktheaters. In dem Stück geht es um einen Jungen namens Yona, der von einem Wolf gebissen wurde und dann zum Arzt Shogo musste. Der war ratlos und schickte Yona auf eine Reise zum Herz des Waldes. Dazwischen erlebte er viele Abenteuer.
Uns hat das Waldmädchen im Theaterstück am besten gefallen.

Sophie, Jakob, Mathis und Mirco aus der 5d

Das könnte Dich auch interessieren …