STARK LEBEN, MITEINANDER GESTALTEN

STARK LEBEN, MITEINANDER GESTALTEN: Unter diesem Motto hat die IGS Springe eine umfangreiche Projektwoche auf die Beine gestellt. In verschiedenen Workshops haben sich die Kinder und Jugendlichen mit vielfältigen Themen wie Umgang im Netz, Gewaltprävention und Nachhaltigkeit auseinandergesetzt. Für die Projekte im 8. und 9. Jahrgang hat die IGS den Kirchenkreis Laatzen-Springe mit ins Boot geholt, und damit zugleich zahlreiche professionelle externe Referenten. Der erste Projekttag wurde gemeinsam von Schülerinnen und Schülern und Lehrkräften getragen. An den folgenden Tagen wurden diverse Workshops zur Selbststärkung, Reflexion und dem Umgang miteinander angeboten. Für Jahrgang 7 konnte das Digi Camp an die IGS geholt werden. Ziel hierbei war es, ein stärkeres Bewusstsein für die Risiken des digitalen Lebens zu entwickeln und die Schülerinnen und Schüler in ihrer Nutzung der sozialen Medien zu sensibilisieren. Jahrgang 6 stand ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit und bot viele verschiedene Klassenprojekte zu unterschiedlichen Umweltthemen. In Jahrgang 5 waren Coolnes-Coaches in den Klassen aktiv und konnten die Schülerinnen und Schüler dabei unterstützen, sich ihres eigenen Handelns und ihrer Wirkung auf andere bewusster zu werden.

Das könnte Dich auch interessieren …