Schrittweise Rückkehr in die Schule

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

viel Zeit ist vergangen, seit die Schülerinnen und Schüler das letzte Mal in der Schule waren, nun dürfen sie, unter strengen Hygieneauflagen, endlich zurück in die Schule. Ganz „normal“ wird der Alltag trotzdem nicht. Weiterhin wird es den Unterricht in der 2. Fremdsprache (Spanisch oder Französisch) nur via Videokonferenz geben und der Sport-, Religions-sowie anderer Wahlpflichtunterricht entfallen ganz.

Die detaillierten Informationen zur Rückkehr der einzelnen Jahrgänge können Sie den entsprechenden Elternbriefen entnehmen:

Es wird weiterhin KEIN Unterricht im gesamten Klassenverband stattfinden. Alle Klassen werden in zwei Gruppen geteilt und kommen an verschiedenen Tagen in die Schule. Die Gruppeneinteilung wird den Schülerinnen und Schülern rechtzeitig von den Klassenlehrkräften mitgeteilt.

Die Einhaltung der Hygieneregeln ist für uns besonders wichtig! Dementsprechend wird im gesamten Schulgebäude zu jeder Zeit sehr darauf geachten, dass der Mindestabstand von 1,5m gewahrt wird. Wir empfehlen allen Mitgliedern der Schulfamilie im Schulgebäude das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. In den Pausen nutzt jede Lerngruppe einen ihr zugewiesenen Pausenbereich.

Das könnte Dich auch interessieren …