Informationen zu den kommenden Wochen

-aktualisiert am 04.05.2020-
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir hoffen, dass es euch und Ihnen trotz aller aktuellen Umstände gut geht. Alle Informationen können Sie dem Elternbrief entnehmen. Die wichtigsten Fragen lassen sich sicherlich mit den nachfolgenden Informationen beantworten.

Das Kultusministerium hat für Eltern und Schüler*innen den Leitfaden „Lernen zu Hause“ veröffentlich. Diese Handreichung enthält neben weiteren Informationen auch Hilfestellungen für das häusliche Lernen.

Notbetreuung

Es wird weiterhin eine Notbetreuung für Schüler*innen der Jahrgänge 5 bis 8 angeboten. Diese findet bis auf weiteres von 8 bis 13 Uhr am OHG statt.

Sprechzeiten

Alle Lehrkräfte bieten Sprechstunden per Telefon und/oder Videochat an. Die Zeiten und Kontaktdaten werden sie ihren Schüler*innen zeitnah mitteilen.

Frau Mönch, unsere Beratungslehrerin, hat montags bis freitags von 12 bis 13 Uhr ihre Sprechstunde. Kontakt kann per Mail an gabriele.mönch@igsspringe.de aufgenommen werden.

Unsere Sozialpädagoginnen stehen unseren Schülerinnen und Schülern und ihren Eltern bei Problemen und Sorgen ebenfalls unterstützend zur Seite. Frau Honecker ist montags, Frau Steinhoff dienstags bis freitags von 7:45 bis 13 Uhr unter der Telefonnummer 05041-946232 zu erreichen. Beide können selbstverständlich auch per E- Mail kontaktiert werden: caroline.steinhoff@igsspringe.de und sabrina.honecker@igsspringe.de .

Häusliches Lernen

Alle Schülerinnen und Schüler bekommen ab dem 27. 04 über IServ von ihren Klassenlehrkräften Wochenpläne gestellt. Bei Fragen und Problemen stehen die Klassenlehrer*innen und Fachlehrer*innen jederzeit zur Verfügung. Wer das IServ-Passwort vergessen hat, wendet sich bitte an die Klassenlehrkräfte oder meldet sich telefonisch im Sekretariat unter 05041-946230.

Rückkehr in die Schule

Ab dem 27.04. werden die Schülerinnen und Schüler des 9. und 10. Jahrgangs in die Schule zurückkehren, die dieses Schuljahr an den Abschlussprüfungen teilnehmen.

Ab dem 18.05 werden alle 9.Klässler, die nicht an den Abschlussprüfungen teilnehmen, in die Schule zurückkehren.

Für die Jahrgänge 5 bis 8 ist der Zeitraum Ende Mai bis Anfang Juni als frühestes Datum für eine Rückkehr in die Schule angedacht. Einen konkreten Termin hat das Kultusministerium hierfür noch nicht genannt.

Es wird KEIN Unterricht im gesamten Klassenverband stattfinden. Alle Klassen werden in zwei Gruppen geteilt und kommen entsprechend der Darstellung an verschiedenen Tagen in die Schule. Die Gruppeneinteilung wird den Schülerinnen und Schülern rechtzeitig von den Klassenlehrkräften mitgeteilt.

Das Bistro bleibt weiterhin geschlossen, auch das Mittagessen entfällt weiterhin.

Schulische Veranstaltungen

Bis zum Ende des Schuljahres entfallen alle schulischen Veranstaltungen. Dies betrifft auch geplante Elternabende, Informationsveranstaltungen, Ausflüge etc.

Das könnte Dich auch interessieren …